Herbstliches Backen in der Elmarküche

Im Rahmen unserer „Ernährung und Haushalt“ Unterrichtsstunde entstanden heute diese leckeren Igelkekse. Besuch aus dem Kindergarten war auch dabei.

 

Hier ist das Rezept zum Nachbacken:

Zutaten:

–      100 g Zucker

–      200 g Butter

–      300 g Mehl

–      1 Päckchen Vanillezucker

–      200 g Schokoglasur

–      100 g gemahlene Nüsse

So geht’s:

Zucker, Butter und Mehl mit dem Vanillezucker zu einem Teig kneten.

Aus dem Teig kastaniengroße Kugeln rollen und eine Schnauze für die Igel formen.

Den Teig für 15 Minuten bei 160 Grad backen.

Die Igel vollständig abkühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen.

Die Igelrücken zuerst in die Schokoglasur und dann in die geriebenen Nüsse tauchen.

Einen Zahnstocher in die Glasur tauchen und Augen bzw. Nasen aufmalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.