Einschreibung

In einem besonderen Jahr erfordert auch die Schuleinschreibung spezielle organisatorische Maßnahmen. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Vorgehensweisen und fragen Sie sicherheitshalber nach.

Wir stellen uns vor

Schülerinnen und Schüler des Schüler*innenparlaments führen durch unseren Campus:

Elterninformation

Leider kann in diesem Jahr kein Elterninformationsabend stattfinden. Entnehmen Sie die Informationen bitte der Zusammenfassung.

 

 

Wie funktioniert die Einschreibung – Ablauf der Anmeldung

Ihr Kind besucht den Kindergarten am Bildungscampus Seestadt Aspern

Bitte vereinbaren Sie in der Kanzlei der Kindergartenleitung ab 7.12.2020 einen Termin für den administrativen Teil der Schuleinschreibung. Dieser Termin erfordert 10-15 Minuten. Pro Termin ist nur ein*e Erziehungsberechtigte*r erlaubt und bitte nehmen Sie Ihr Kind zu diesem Termin NICHT mit. Die Formulare zur Schuleinschreibung erhalten Sie bei Terminvereinbarung.

Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin und warten Sie vor der Schule, falls Sie zu früh sind. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich.

 

In der Woche von 25.1. – 29.1.. findet dann die Schulreifefeststellung im Rahmen des Kindergartenbetriebes statt. Sie erfahren über den Kindergarten, an welchem Tag Ihr Kind die Schuleinschreibung hat und unbedingt in den Kindergarten kommen soll. Lehrer*innen des Campusteams arbeiten mit Ihrem Kind und stellen die Schulreife fest. Ihre Anwesenheit ist bei der Schulreifefeststellung nicht erforderlich und leider auch nicht möglich.

Selbstverständlich erhalten Sie danach eine Rückmeldung.

Ihr Kind besucht einen anderen Kindergarten

Bitte vereinbaren Sie ab 7.12., in der Zeit von 8-12 Uhr, telefonisch einen Einschreibtermin bei unserer Administratorin Frau Karas 4000/560152.

Bitte kommen Sie zu diesem Termin pünktlich mit Ihrem Kind (bitte immer nur 1 Erziehungsberechtigte*r pro Kind) und warten Sie in der Aula. Der Termin wir ca. 45 Minuten in Anspruch nehmen.

Lehrer*innen des Campusteams arbeiten mit Ihrem Kind und stellen die Schulreife fest.

Währenddessen wird der administrative Teil der Einschreibung in der Direktion abgewickelt. Die Formulare zur Schuleinschreibung können Sie herunter laden oder ab 9.12. bei den Gebäudewarten abholen.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für erwachsene Personen erforderlich.

Sie erhalten nach der Schuleinschreibung eine Rückmeldung von den Pädagog*innen.

Was passiert bei der Schulreifefeststellung?

  • Ihr Kind lernen wir anhand kleiner Spiele im Gespräch kennen.

Wir fragen nach Farben, Würfelbildern, Formen, lassen eine kleine Zeichnung machen, eine Bildgeschichte in die richtige Reihenfolge legen und erzählen (Sprachentwicklung und Verständnis), Silben nachsprechen, nachklatschen, Laute hören, Ball werfen, fangen, balancieren, …

Wir beobachten die Arbeitshaltung und Konzentration. Soziale Reife kann dabei kaum festgestellt werden.

  • Es folgt eine Terminvereinbarung zur schulärztlichen Untersuchung.
  • Für Kinder mit „nichtdeutscher Muttersprache“ und mangelhaften oder unzureichenden Kenntnissen, wird ein Termin zur Sprachstandsfeststellung vereinbart (Feb/März) – MIKA Testung

Wahrscheinlich im April erhalten Sie Auskunft über den zugewiesenen Schulplatz. Diese werden von der Präsidalabteilung 6, der Bildungsdirektion vergeben

Welche Formulare und Dokumente benötigen Sie zur Schuleinschreibung?

  • Schülerblatt des Stadtschulrates (erhalten Sie im Dezember per Post) – Original vorlegen
  • Meldezettel des Kindes und der Erziehungsberechtigten – Originaldokument vorlegen
  • E-Card (Sozialversicherungsnummer des Kindes und der Eltern) – Originaldokument des Kindes vorlegen
  • Geburtsurkunde – Originaldokument vorlegen
  • Nachweis des religiösen Bekenntnisses falls vorhanden (Taufschein) – Originaldokument vorlegen
  • Bestätigung über den regelmäßigen Kindergartenbesuch – Original
  • Arbeitsbestätigung beider Elternteile (bzw. bei Alleinerzieher*innen und jene, wo das Kind wohnt)
  • Integrationskinder, Kinder mit Beeinträchtigungen – KOPIE der Befunde falls vorhanden
  • KOPIE – Nachweis der Obsorge (Bescheid bei getrenntlebenden Erziehungsberechtigten)
  • Ausgefüllte Anmeldeblätter (Datenblatt, Einverständniserklärung zur Zusammenarbeit, Stammblatt des Kindes, Bedarfsmeldung) bitte mitbringen.

Formulare zum Download:

 

FORMULARE bitte gut leserlich und vollständig ausgefüllt zur Einschreibung mitbringen.

Wir hätten uns auch eine andere Form der Schuleinschreibung gewünscht, wir freuen uns aber sehr, Ihr Kind und Sie kennen zu lernen.
Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per mail.

Alles Gute und bitte bleiben Sie gesund

Mag. Martina Meister-Wolf und das Campus Team