Willkommen am Campus Aspern Seestadt!

In unserem Haus gibt es einen Kindergarten, eine Ganztagsvolksschule, Basale Förderklassen und Klassen für körperbehinderte Kinder. Der Campus Seestadt wurde auf dem ehemaligen Flugfeld Aspern gebaut und am 7. September 2015 durch das Eintreffen der Kinder eröffnet. Im Schuljahr 2021/22 werden am Campus 12 Gruppen im Kindergarten, 4 erste Klassen, 4 zweite Klassen, 4 dritte Klassen, 5 vierte Klassen, 1 Lerngruppe (1. und 3. Schulstufe), 4 SKÖ-Klassen (Klasse für Kinder mit Körperbehinderung – mehrstufig), sowie 3 Basale Förderklassen (mehrstufig) geführt.
Am Bildungscampus Aspern Seestadt lernen behinderte und nichtbehinderte Kinder miteinander und voneinander. Integration und Inklusion sind Schwerpunkte des Bildungscampus – sowohl im Kindergarten- als auch im Schulbereich.

Wir sind außerdem eine Expert-PLUS.Schule des Projektes eEducation Austria. Die Klassen haben unterschiedliche Schwerpunkte (z.B. Musik, Kreativ, Leonardino Projekt, Bewegtes Lernen, Digital kompetente Klasse)

Seit dem Schuljahr 2017/18 findet im Haus Kindertherapie statt (Ergo-, Logo- und Physiotherapie).

Mehr Infos zur aktuellen Lage
finden Sie hier!

 

 

·    Das bestehende engmaschige Testsystem bleibt für anwesende Schüler*innen und Pädagog*innen aufrecht. (2mal PCR)

·         Sollte Ihr Kind nur tageweise am Präsenzunterricht teilnehmen, ersuchen wir nach Möglichkeit einen gültigen PCR Test mitzugeben. In der Schule kann nur ein Antigentest unabhängig vom normalen Testablauf durchgeführt werden.

·         Sollte in einer Klasse ein positiver Covidfall auftreten, werden mit allen anwesenden Schüler*innen der Klasse in den folgenden 5 Tagen täglich Antigentests durchgeführt.

·         Für Schüler*innen gilt im gesamten Schulgebäude MundNasenSchutz – (FFP2 Masken auch für Kinder sind selbstverständlich möglich). Es werden regelmäßige und mehrmalige Maskenpausen eingehalten.

·         Externe Kurse und Schulveranstaltungen finden nicht statt.

Aktuelles

Wir stellen uns vor!

Das gibt es Neues:

Eine Nacht im Mittelalter

Zum Abschluss unseres Mittelalterprojektes durften wir eine Nacht durch die Zeit reisen. Am Nachmittag kochten wir noch gemeinsam unseren Eintopf für den Abend. Wir schlüpften durch das Burgtor und begannen unsere Ausbildung zur Ritterin und zum Ritter. Lanzenstoßen, Pagenritt, Pferde pflegen, Tugenden auswählen, Mittelhochdeutsch sprechen … ganz schön viel musste so ein Ritter können. Nach [...]

Auf und ab durch den Fahrradmotorikpark

Bei schönstem Wetter durften wir einen Fahrradkurs der Stadt Wien machen. Mit den Lehrerinnen und Lehrern übten wir Bremsen, unter Hindernissen durch fahren, enge Kurven nehmen und im Motorikpark über die Hindernisse fahren. Für die Profis ging es sogar in den Straßenverkehr. Das war ein Spaß!

Turnen im Freien

Die 4a hochkonzentriert beim Linienlauf - die Kinder bewegten sich auf unterschiedlichste Arten auf den Linien fort.

Die Löwen im Prater

Zuerst zeigten die Löwen im Verkehrsgarten, wie gut sie schon Rad fahren können. Zudem konnten sie dort lernen, wie sich ein Radfahrer/eine Radfahrerin auf der Straße richtig verhalten muss. Danach ging es noch auf einen Spielplatz in der Prater Hauptallee. Das große Klettergerüst war ein Highlight 🙂

Der Schulalltag der kleinen Tiger!

Die Tigerklasse lernt bereits fleißig und hat mit dem Science Club auch schon einige Experimente erlebt! Es freut uns, dass sie so motiviert sind 🙂

Sensorische Stationen in der offenen Freizeit

Gemeinsam mit Kindern aus den SKÖ-Klassen, gab es in der offenen Freizeit verschiedene Sinnesstationen, welche die Kinder aus der S4 in der vorangegangenen Woche vorbereitet hatten. Zur taktilen Wahrnehmung gab es: Rasierschaum Bunte Nudeln Knetmasse Bunter Reis Fühlhandschuhe Tastsäckchen Mondsand Zur olfaktorischen Wahrnehmung gab es: Duftgläser Duftsäckchen Dufttuben Zur optischen Wahrnehmung gab es: Brille mit […]

„Gruselvilla“ Escape Room

„Ooohoo Ahaa Aaaa Halloween ist da!!!!! Unser schauriger Escape Room öffnete seine Türen für furchtlose Code Knacker. In den unheimlichen Räumen der Gruselvilla mussten Aufgaben gelöst und Hinweise entschlüsselt werden, um den Schatz aus der „Kammer des Schreckens“ zu bergen. Auch die schlafende Hexe wurde ausgetrickst und in der Hexenküche wurden grausige „Hexenköstlichkeiten“ verschmaust. Alle […]

Bunter Herbst

Passend zur Jahreszeit bastelten die Kinder bunte Blättergirlanden. Dazu verwendeten sie gepresste Blätter und verzierten diese noch mit Perlen.  

Werkstatt 2.0

Jeden Freitag in der offenen Freizeit aller 3. und 4. Klassen gibt es heuer unter anderem eine Werkstatt 2.0 ! Was wir da machen? Wir bahnen das Programmieren langsam an. Mit zwei Robowunderkindern, einem Ozobot und ein paar Kästen Lego We.do lernen wir nicht nur kleine Programme zu schreiben, sondern auch mit den kleinen Robotern [...]

Die Monster im KHM

Letzte Woche ging es für uns ins Kunsthistorische Museum. Dort durften wir in die Welt des Mittelalters eintauchen und anhand der Bilder von Pieter Bruegel vieles lernen. Im Museum waren wir sehr begeistert, diese großen Bilder sehen gar nicht aus wie unsere Zeichnungen. 🙂

Wir wurden ausgezeichnet: