Willkommen am Bildungscampus Aspern Seestadt

Willkommen am Campus Aspern Seestadt!

In unserem Haus gibt es einen Kindergarten, eine Ganztagsvolksschule, Basale Förderklassen und Klassen für körperbehinderte Kinder. Der Campus Seestadt wurde auf dem ehemaligen Flugfeld Aspern gebaut und am 7. September 2015 durch das Eintreffen der Kinder eröffnet. Im Schuljahr 2021/22 werden am Campus 12 Gruppen im Kindergarten, 4 erste Klassen, 4 zweite Klassen, 4 dritte Klassen, 5 vierte Klassen, 1 Lerngruppe (1. und 3. Schulstufe), 4 SKÖ-Klassen (Klasse für Kinder mit Körperbehinderung – mehrstufig), sowie 3 Basale Förderklassen (mehrstufig) geführt.
Am Bildungscampus Aspern Seestadt lernen behinderte und nichtbehinderte Kinder miteinander und voneinander. Integration und Inklusion sind Schwerpunkte des Bildungscampus – sowohl im Kindergarten- als auch im Schulbereich.

Wir sind außerdem eine Expert-PLUS.Schule des Projektes eEducation Austria. Die Klassen haben unterschiedliche Schwerpunkte (z.B. Musik, Kreativ, Leonardino Projekt, Bewegtes Lernen, Digital kompetente Klasse)

Seit dem Schuljahr 2017/18 findet im Haus Kindertherapie statt (Ergo-, Logo- und Physiotherapie).

Mehr Infos zur aktuellen Lage
finden Sie hier!

 

·     Schülerinnen und Schüler testen sich dreimal in der Woche. Mindestens ein Test muss ein PCR-Test sein.
·     Nicht geimpfte Lehr- und Verwaltungskräfte müssen immer ein gültiges Testzertifikat vorweisen können. Ein Test pro Woche muss ein PCR-Test sein, der von außen gebracht wird. Antigentests stehen in der Schule zur Verfügung.

Aktuelles

Wir stellen uns vor!

Das gibt es Neues:

Bunter Herbst

Passend zur Jahreszeit bastelten die Kinder bunte Blättergirlanden. Dazu verwendeten sie gepresste Blätter und verzierten diese noch mit Perlen.  

Werkstatt 2.0

Jeden Freitag in der offenen Freizeit aller 3. und 4. Klassen gibt es heuer unter anderem eine Werkstatt 2.0 ! Was wir da machen? Wir bahnen das Programmieren langsam an. Mit zwei Robowunderkindern, einem Ozobot und ein paar Kästen Lego We.do lernen wir nicht nur kleine Programme zu schreiben, sondern auch mit den kleinen Robotern [...]

Die Monster im KHM

Letzte Woche ging es für uns ins Kunsthistorische Museum. Dort durften wir in die Welt des Mittelalters eintauchen und anhand der Bilder von Pieter Bruegel vieles lernen. Im Museum waren wir sehr begeistert, diese großen Bilder sehen gar nicht aus wie unsere Zeichnungen. 🙂

Hurra… Wir haben wieder offene Freizeit.

Nach nun über einem Jahr mit Corona und Homeschooling ist es uns eine Freude, den Kindern endlich wieder die offene Freizeit in der gewohnten Weise präsentieren zu können.                

Malen zu Vivaldi

Im Ruheraum fertigten die Schülerinnen und Schüler zu Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“ Herbstbilder an. Die Kinder ließen ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf und interpretierten die verschiedenen Sätze des Herbstes auf ihre Art und Weise.

Monster im Mittelalter

Unser erstes Sachunterrichtsthema führt uns ins Mittelalter. Hier erkunden wir die verschiedensten Themen rund um das Leben, die Berufe aber auch die Regierungsform zu dieser Zeit. Mit geheimen Aufträgen versuchen wir so viel Information wie möglich zu sammeln.

Rabe Socke am Campus zu Besuch

Rabe Socke war zu Besuch am Bildungscampus. Vielen Dank an die Seeseiten. Es hat wie immer viel Spaß gemacht.

Die Igelklasse am Bisamberg

Am 21.9.2021 besteigt die Igelklasse den Bisamberg. Auf der Wiese beim Magdalenenhof kann getobt und gespielt werden und Hühner freuen sich über frischen Klee.

Rabe und Igel

Der Rabe Socke begeisterte uns mit seinen schrägen Ideen, wie er möglichst viel stehlen kann – und regt zum Nachdenken an, als er begreift, dass er dadurch ziemlich einsam wird.

Kahlenberg

Am 14.9.2021 wandert die 3d auf den Kahlenberg. Der beschwerliche Anstieg wird durch die wunderschöne Jägerwiese belohnt. Allerlei Tiere in großen Gehegen wie Hängebauchschweine werden bestaunt.

Wir wurden ausgezeichnet: